Datenschutz & Privatsphäre

Datenschutz und die Bedeutung der DSGVO

Datenschutz und Datenschutzgesetze werden immer wichtiger, da Daten heute als das „Öl“ des digitalen Zeitalters angesehen werden, sie sind unverzichtbare Vermögenswerte für jeden Akteur des digitalen Marktes. Mit fortschreitender Globalisierung und Technologie wurden private und personenbezogene Daten, die von großen Technologieunternehmen gesammelt wurden, zu einem echten Problem, da diese Technologieunternehmen im Wesentlichen eine Freikarte erhielten, wenn es darum ging, wie solche privaten Daten verwendet werden können. Dies alles begann sich mit der Umsetzung der DSGVO in Europa zu ändern, die den Ton für eine neue Ära der Datenschutzgesetze angab.

Datenschutzgesetze und Datenschutz in der Türkei

Schutz personenbezogener Daten war in der Türkei viele Jahre lang ein kontroverses Thema, vor allem aufgrund des EU-Beitrittsverfahrens. Um dem abzuhelfen, hat die Türkei ein neues Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten verabschiedet, das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten Nr. 6698 (das Gesetz) und damit die effektive Umsetzung der DSGVO im Inland. Dieses Gesetz wird als dringend benötigte Verbesserung des Schutzes personenbezogener Daten angesehen und legt neue Verpflichtungen für Dateninhaber, Vorgesetzte und Auftragsverarbeiter fest, solche personenbezogenen Daten jederzeit geheim zu halten.

Artikel 2 des Gesetzes definiert personenbezogene Daten als „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen“, während Artikel 6 festlegt, dass „personenbezogene Daten über Rasse, ethnische Herkunft, politische Meinung, weltanschauliche Überzeugung, Religion, Sekte oder sonstige Weltanschauung, Kleidung, Mitgliedschaft in Vereinen, Stiftungen oder Gewerkschaften, Gesundheit, Sexualleben, Überzeugungen und Sicherheitsmaßnahmen sowie biometrische und genetische Daten Daten gelten als personenbezogene Daten besonderer Art“. Dementsprechend werden alle Daten, die dieser Beschreibung entsprechen, als personenbezogene Daten behandelt und sollten daher gemäß den im Gesetz festgelegten Bestimmungen verarbeitet und gespeichert werden. Ausführliche Informationen zu den Definitionen und Verarbeitungsmethoden für personenbezogene Daten und personenbezogene Daten besonderer Art finden Sie in unserem veröffentlichten Artikel hier  (auch erhältlich über Mondaq)

Das Feld von Datenschutzgesetz ist eine sich ständig weiterentwickelnde Praxis und benötigt daher einen innovativen, aktuellen und dynamischen Ansatz, um alle Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Es ist zwingend erforderlich, dass für jedes Unternehmen und Projekt gründliche Risikobewertungen durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass sie die Vorschriften einhalten und mögliche Strafen der Aufsichtsbehörden vermeiden. Als ASY LEGAL bieten wir Beratung für die nationalen und internationalen Datenschutz-Compliance-Projekte unserer Kunden sowie rechtliche Unterstützung bei ihren datenschutzrechtlichen und datenschutzbezogenen Fragen, einschließlich der Erhebung, Verarbeitung und Übertragung ihrer Daten, um den relevanten Datenschutz vollständig einzuhalten Vorschriften.

Select Language »